Zu Beginn der Kontaktbeschränkungen hatte ich eine Handvoll Bohnen einer mir unbekannten Sorte in einen Topf mit Erde gelegt. Viel Hoffnung habe ich mir nicht gemacht, denn beim letzten Versuch waren sie nicht aufgegangen. Am Samstag zeigt sich die erste Blüte, die aber nicht nach Bohne, sondern nach Winde aussieht. Auch im Kasten mit der „alten“ Erde blüht etwas, ich weiß aber nicht, was.

Es gibt nun einen weiteren Büchertauschschrank im Viertel. Keine Liebesromane dieses Mal, dafür ausgemusterte Lehrbücher der Soziologie. Das lässt erste Rückschlüsse auf die Bewohner_innen der Straße zu. Ich werde das weiterhin beobachten. Später spaziere ich im Regen an der Isar.

Am Sonntag besuche ich das Gelände der ehemaligen Bundesgartenschau (2005). Die Fahrt mit Bus und U-Bahn ist recht langwierig. Entschädigt wird man mit einem immer noch weitläufigen Gelände, auf dem Gehölze und Wildpflanzen gedeihen. Die Senkgärten sind zumindest teilweise erhalten. Es weht ein leichter Wind. Bienen summen, die Sonne scheint. Rundum ist ein Wohnviertel entstanden, aber es gibt auch Landwirtschaft. Auf dem Rückweg stelle ich fest, dass der Kinnschutz noch immer in Mode ist.

Melancholische Gedanken, aber auch eine nette Unterhaltung mit einer Internetbekanntschaft. Am Sonntagabend telefoniere ich mit meiner Mutter. Es geht ihr gut. Die Organisator_innen des Seniorenkreises in der Gemeinde treffen sich (mit gebührendem Abstand und Maske). Ich habe das Gefühl, dass es dem Mütterlein gut tut, selbst etwas in die Hand nehmen zu können.

5 Gedanken zu „

  1. Kinnschutz und Nasenbären trenden leider …
    Auch bei meiner Mutter merke ich, um wieviel es ihr besser geht, dass sie vieles wieder selber machen kann.
    Ich selber habe bei dem Thema gerade einen kleinen Mentalhänger.
    Herzliche Ihnen, Ev

Kommentare (Bitte beachten Sie hierzu die Datenschutzerklärung)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.