Haltestellentheater

(Dieses Theaterstück wird an der Haltestelle Kapuzinerstraße Richtung stadtauswärts mindestens einmal wöchentlich aufgeführt. Der Eintritt ist frei.)

Ortsfremde_r:  Wo muss ich einsteigen, wenn ich zum Hauptbahnhof will?

Anwohner_in: Auf der anderen Straßenseite, gleich hier gegenüber.

O: Aber man hat mir gesagt, ich muss hier einsteigen, wenn ich zum Hauptbahnhof will.

A: Sie können natürlich hier einsteigen, dann kommen Sie auch zum Hauptbahnhof. Das ist eine Ringlinie. Aber es dauert  von hier aus vierzig Minuten. Wenn Sie an der Haltestelle gegenüber einsteigen, dauert die Fahrt zehn Minuten.

O: Aber mir hat man gesagt, dieser Bus fährt zum Hauptbahnhof!

A: Warum fragen Sie mich eigentlich, wenn Sie es ohnehin besser wissen?

(Noch besser wird es, wenn die Ortsfremden zum Ostbahnhof wollen. Da haben sie nämlich drei Möglichkeiten, einmal mit der besagten Ringlinie in beiden Richtungen – ich weiß auch da, wie herum es am schnellsten geht – und einmal durch die Innenstadt, letzteres mit noch horrenderen Verspätungen. Aber mir glaubt ja ohnehin keiner.)

 

8 Gedanken zu „Haltestellentheater

  1. Exakt dieses Theaterstück hab ich an besagtem Ort auch schon erlebt, scheint unerklärbar zu sein ;-)
    Viele Grüße aus der Ludwigsvorstadt!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.