02. Oktober 2018

Aus der Reihe „Warum Google keine Übersetzungssoftware ist“: Wenn meinem jungen, slowenischen Kollegen langweilig ist, dann lässt er slowenische Texte von Google übersetzen. Auf diese Weise erfuhren wir gestern, dass slowenische Autowerkstätten offensichtlich Dämonen verbauen. Tatsächlich ging es um die Demontage eines Luftfilters. Google schlug vor: Luftfilter mit Dämonen. Also, passen Sie auf, wenn Sie das nächste Mal die Motorhaube öffnen. Wenn schon im Luftfilter Dämonen sitzen, wo dann noch?

***

Der Spuk werde  bald vorbei sein, hört man bisweilen im Zusammenhang mit der AfD. Diesen Satz hörte man auch 1933, wenn ich den Tagebüchern meiner Großtante glauben darf. Der „Vogelschiss“ dauerte aber dann doch 12 Jahre, zeitigte einen Genozid und zerriss Europa. Bitte keine rührseligen Geschichten über Großeltern, die aus dem Altersheim vor den neuen Nazis warnen. Sie brauchen Ihre Großeltern nicht als Zeugen anzurufen; die schlichte  Vernunft sollte ausreichen, um zu erkennen, was sich da seit einigen Jahren zusammenbraut. Übrigens, wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, in den Kommentaren  Ihr Verständnis für AfD-Wähler kundzutun: runter von meinem Blog. Alles, was Sie sagen könnten, habe ich schon gehört und für bekloppt befunden.

***

Der Sinn eines Brokatdirndls und einer Satinschürze auf dem Oktoberfest erschließt sich mir nicht. Aber was weiß ich schon, mir erschließt sich ja nicht einmal der Sinn des Oktoberfests. Oder Münchens. (Kein München-Bashing, ich finde diese Stadt manchmal nur sehr…bemerkenswert. Wie eine Fata Morgana oder eine Sinnestäuschung oder so.)

***

Maja ist auf den Spuren ihrer Cousine in Indien angekommen.

 

4 Gedanken zu „02. Oktober 2018

  1. Schließe mich der Vorrednerin an. Auch der Facebook-Übersetzer trifft nicht unbedingt ins Schwarze … und das mit er AfD: Exakt. Man könnte meinen, dass die sich ihre besorgten, verängstigten Bürger erst herbeifantasiert haben und sie mit der daraus entstehenden Berichterstattung jetzt selber züchten. Aber ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Kommentare (Bitte beachten Sie hierzu die Datenschutzerklärung)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.