Blöde-Weiber-Kuchen

(aus gegebenem Anlass)

Zutaten für den Teig: 

350 g Butter

350 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

6 Eier

350g Mehl

3 TL Backpulver

abgeriebene Schale einer Zitrone

Zutaten für den Guss

200 g Puderzucker

4 EL Zitronensaft

Die Zutaten für den Teig zu einem Rührteig verarbeiten und auf ein gefettetes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20 min backen. Nach dem Abkühlen mit einem Guss aus dem Puderzucker und dem Zitronensaft bestreichen.

 

5 Gedanken zu „Blöde-Weiber-Kuchen

    1. Zwei Twitterschwestern haben geschimpft, weil sie irgendwohin Kuchen mitbringen mussten und den Leuten da nichts gut genug war. So etwas habe ich auch schon erlebt. Wenn ich weiß, dass sowieso nichts, was ich backe, gefallen wird, dann backe ich diesen extrem einfachen Kuchen. (Dann habe ich mir wenigstens keine Arbeit gemacht.)

Kommentare (Bitte beachten Sie hierzu die Datenschutzerklärung)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.