Werbung

„Haben Sie den Körper, den Sie für Ihre Pläne brauchen?“ fragt das Werbeplakat einer Institution, die offensichtlich der Optimierung des Menschen dient. Komische Frage. Ich habe Pläne, und ich habe einen Körper. Und einen Haufen „Workarounds“ für die Dinge, die mein Körper nicht so ohne weiteres mitmacht.

6 Gedanken zu „Werbung

  1. Zumal auch ein nicht gestählter Körper mit vier beweglichen Gliedmaßen für die meisten Pläne ja doch recht gut taugt, wenn sie nicht gerade athletischer Natur sind, sodass Eiweißdrinks und derlei Selbstkasteiungen überflüssig werden.

  2. Ich nerve mich zurzeit auch schrecklich über die ganze Fitnesswerbung. Zumal man Sport und ähnliche Beschäftigungen nur machen sollte, wenn sie einem Spass und Freude bereiten. Das Aussehen und sogar die angebliche Gesundheitsverbesserung sind Nebeneffekte und trösten einen auch nicht wirklich, wenn man in einem verhassten Fitnessregime steckt.

    1. Ja, ich bin auch so ein Dumme/Naive, die tanzt, weil es Spaß macht und eine Herausforderung ist. An „Optimierung“ von irgendetwas außer meinen tänzerischen, äh, Fähigkeiten habe ich dabei noch nie gedacht.

  3. Ich sehe das wohl finsterer. Die Botschaft: du mußt nicht zufrieden sein, wie du bist, die wird noch Pest und Cholera ersetzen. Das nehme ich mir, wenn ich darf, für weitere Gedanken.

Kommentare (Bitte beachten Sie hierzu die Datenschutzerklärung)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.