Eleganz und Verzicht“ hat jemand an eine Mauer gesprüht, an der ich täglich mindestens einmal vorbeikomme. In unserer kleinen Stadt, die eher für grobschlächtigen Protz bekannt ist, ist das ein Motto, das ich mir zu Herzen nehme.

Die Eleganz, die im Verzicht liegt, ist die einzige, die mir zur Verfügung steht, fürchte ich. Ansonsten bin ich ein Trampel vor dem Herrn.

(Ich bitte um Entschuldigung dafür, dass ich mein Blog zur Zeit nur als Notizbuch und Sudelheft nutze. Mir fehlt jegliche Energie, und das liegt nicht an der Hitze, sondern an den Umständen, auch bekannt als: „Zwei Jobs zum Preis von einem“.)

5 Gedanken zu “

  1. Carmilla DeWinter schreibt:

    Was für ein schönes Graffitto. Und ich freue mich auch über Ihre kurzen Alltagsnotizen. Hoffe, die Situation „für zwei arbeiten“ endet bald für Sie. (Ich muss mich derzeit auch an zwei bis drei Lohnarbeitsstunden mehr pro Tag gewöhnen. Sommerferien sind nur für diejenigen erholsam, die tatsächlich in Urlaub fahren konnten. Die anderen haben dann nix mehr vom Sommer.)

    • Trippmadam schreibt:

      Ich hätte ein relativ geringeres Problem mit Überstunden. Man hat mir aber zusätzlich zu meinem Vollzeitjob einen weiteren Vollzeitjob aufgebürdet, und das ist auch mit Überstunden nicht mehr zu schaffen. Ich hatte die Chefs schon letztes Jahr darauf hingewiesen. Es interessiert schlicht nicht bzw. es kam absolut keine Reaktion. Dazu die Geringschätzung meiner eigentlichen Arbeit…

      • Carmilla DeWinter schreibt:

        Oha, ja, das ist wirklich eine andere Situation, und auf Dauer selbstverständlich weder zu schaffen noch besonders glücklich(machend), denn sowohl der eine wie der andere Vollzeitjob werden dann nicht richtig erledigt. Denn: Wann auch? Was wiederum das Unternehmen durchaus stören sollte, aber versteh eine manche Cheffitäten …

Kommentare (Bitte beachten Sie hierzu die Datenschutzerklärung)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.